Einkaufen | Veganuary

EINKAUFEN

Der Einkaufsguide für einen leichten Einstieg in dein veganes Abenteuer!

In Supermärkten findest du eine Vielzahl pflanzlicher Lebensmittel. Es ist der perfekte Ort, um deinen veganen Monat zu beginnen! Egal, ob du gerne im Bioladen einkaufen gehst oder lieber online bestellst, es gibt viele Möglichkeiten, geeignete Produkte zu finden.

Die Grundlagen

Viele Grundnahrungsmittel, die du bereits kaufst, sind vegan: Nudeln, Reis, Brot (meistens), viele Müslis, Gemüsebrühe, Dosentomaten, Erdnussbutter, Marmeladen, Bohnen, Kartoffeln, Kokosmilch, viele Currypasten, Kräuter, Gewürze, Tomatenketchup, Senf, Gurken, Olivenöl, pflanzliche Öle, Sojasauce, Fruchtsaft, Tee, Kaffee, viele Kekse, Cracker, Knäckebrote und Chips, und natürlich Obst und Gemüse – sowohl frisch, getrocknet als auch gefroren.

Die pflanzliche Version wählen

Es gibt mittlerweile für fast jedes Lebensmittel (oft sogar mehrere) vegane Versionen. In den meisten Supermärkten findest du eine Reihe von pflanzlichen Milchprodukten (aus Hafer, Soja, Mandeln, Kokosnuss, Hanf, Reis und mehr), darunter auch in verschiedenen Geschmackssorten. Joghurts gibt es ebenfalls auf pflanzlicher Basis (z. B. Kokosjoghurt, Mandeljoghurt, Sojajoghurt) sowie Käse (Scheiben, Blöcke, gerieben, Frischkäse).

Im Tiefkühlbereich findest du Burger, Brat- und Grillwürstchen, Sojaschrot, vegane Fischstäbchen und weitere Produkte, die du gerne isst, die jedoch keine tierischen Produkte enthalten. Vergiss nicht, im Supermarkt einen Blick in die Kühltruhe zu werfen. Schokoladeneis, Eiskonfekt etc. ist bereits auch vegan erhältlich.

In vielen Supermarktregalen findest du unter anderem vegane Mayonnaise, Schokolade, Vanillepudding, (Sprüh-)Sahne und zahlreiche weitere Produkte, die du kennst.

Schnelle Gerichte

Das Angebot an veganen Fertiggerichten in Supermärkten nimmt enorm zu – von Pizzen und Currys über Salate bis hin zu Suppen und Eintöpfen. Du findest sie in den Kühltheken, im Tiefkühlbereich oder bei den Konservendosen. Für ein schnelles Essen eignen sich auch Instantnudeln und mikrowellengeeignete Gemüsegerichte.

Essen für unterwegs

In den meisten Supermärkten und Bäckereien finden sich vegane Brötchen, manchmal auch Backwaren. Da Brezeln und Croissants in der Regel Butter (und nicht selten auch andere tierische Produkte enthalten), sollte man hier in jedem Fall nachfragen, sofern die Produkte nicht eindeutig vegan deklariert sind. Einige Cafés und Caféketten bieten tierfreie Salate, Sandwiches und Wraps an. In manchen To Go-Restaurants kann man sich auch frische Boxen mit veganen Suppen, Currys oder Pasta einpacken lassen.

Süße Leckereien

In den meisten Supermärkten findet man inzwischen auch Schokolade und Eiscreme auf Pflanzenbasis. Einige haben auch vegane Gummibärchen im Angebot. In Bio-Bäckereien und Naturkostläden finden sich darüber hinaus häufig vegane Kuchen, Muffins, Brownies, Donuts und andere süße Leckereien ohne tierische Inhaltsstoffe. Die süßen Freuden des Lebens wirst du als Pflanzenesser keinesfalls verpassen!


Im Zweifelsfall kannst du auch online nach Produkten suchen oder dem nächsten Naturkostladen einen Besuch abstatten!

Vom Kaviar bis zur Crème fraiche, vom Panettone bis zur Pepperoni gibt es eine vegane Version – man muss nur wissen, wo man sie findet. Ein riesiges Sortiment an veganen Produkten findest du zum Beispiel im Online-Shop von Vantastic Foods. In Naturkostläden und Reformhäusern findest du ebenfalls eine große Auswahl an veganen (Ersatz-)Produkten.