Veganuary 2020 startet mit großen Schritten

65.000 Anmeldungen und erfolgreiches Crowdfunding für ersten Veganuary-TV-Spot

Wir haben sensationelle Neuigkeiten zu verkünden: Nach aktuellem Stand haben sich bereits mehr als 65.000 Menschen angemeldet, um mit Veganuary rein pflanzlich ins Neue Jahr zu starten. Wir sind uns ziemlich sicher – das wird unsere bisher größte und internationalste Kampagne! Unserem Ziel, insgesamt 350.000 Menschen zur Teilnahme an Veganuary 2020 zu gewinnen, sind wir damit ein großes Stück näher gekommen. 

Seit Launch der Kampagne haben mehr als 18% aller neu Teilnehmenden die Umwelt als Grund für ihre Anmeldung angegeben. Zum Vergleich: Im Jahr davor, bei Veganuary 2019, waren es erst 12%. 

350.000 Menschen, die im Januar auf tierische Produkte verzichten, haben eine enorme Schlagkraft. Zusammen können wir etwas bewegen und in nur einem Monat zehntausende Tonnen an CO2 einsparen sowie mehr als eine Million Tiere vor einem traurigen Schicksal bewahren. 

Um noch mehr Menschen zu erreichen, präsentieren wir zum Jahreswechsel außerdem unseren bislang allerersten Veganuary-TV-Spot. Um den Spot reichweitenstark platzieren zu können und möglichst viele Menschen für die Teilnahme an Veganuary 2020 zu motivieren, wurde vonseiten unseres internationalen Teams ein Crowdfunding gestartet, welches das Ziel von £40,000 noch deutlich vor Ablauf des Fundings erreichen konnte. Wir freuen uns außerordentlich, dass wir auf diesem Weg noch mehr Menschen für einen rein pflanzlichen Start ins Neue Jahr begeistern können.

Kleiner Vorgeschmack gefällig? Hier gibt es bereits den Teaser zu unserem TV-Spot zu sehen: 

Bist du bereit für dein Veganuary-Erlebnis?

Veganuary ist die größte vegane Bewegung der Welt und inspiriert Menschen dazu, im Januar sowie den Rest des Jahres eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren.