Bratapfel mit veganem Milchreis

Simona Cappeddu, The Vegan Chef School

Baked Apples With Spiced Rice Pudding

Für 4 Portionen

 

Zutaten

4 große Äpfel

60 g Milchreis

200 ml Kokosmilch

2 EL Kokosblütenzucker oder Rohrohrzucker

80 ml Pflanzenmilch

2 EL getrocknete Früchte, z. B. Cranberries und Rosinen

2 Tropfen Vanillearoma

1/2 TL Zimtpulver

1/4 TL geriebene Muskatnuss

2 EL gehackte Walnüsse

1/2 TL Abrieb einer Bio-Orange

Ahornsirup nach Belieben

Zubereitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Das Obere Ende der Äpfel wie einen Deckel abschneiden. Sollten sie nicht aufrecht sitzen können und wackeln, auch das untere Ende etwas begradigen. Die Äpfel von obven mit einem Löffel aushöhlen.
  3. Die ausgehöhlten Äpfel für 15 bis 20 Minuten backen. Dabei darauf achten, dass sie nicht zu weich werden und zusammenfallen.
  4. Die abgeschnittenen Apfelstücke von Stielen und Kernen befreien und fein hacken. Zusammen mit dem Milchreis, der Kokosmilch, dem Zucker, den getrockneten Früchten, dem Vanillearoma, der Pflanzenmilch und den Gewürzen in einen Topf geben. Aufkochen lassen und für 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis der Milchreis weich und cremig wird. Wenn nötig einen Schluck mehr Pflanzenmilch hinzugeben.
  5. Die Hälfte der gehackten Nüsse und den Orangenabrieb in den Milchreis rühren. Den Milchreis schließlich in die gebackenen Äpfel füllen und mit den restlichen Nüssen bestreuen. Vor dem Servieren nach Belieben mit etwas Ahornsirup beträufeln.

Bereit für deinen Veganuary?

Veganuary motiviert und unterstützt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dabei, die pflanzliche Ernährung zu entdecken – im Januar und darüber hinaus. Bist du auch dabei?