One Pot Pasta mit Oliven, Kapern und getrockneten Tomaten

One-pot linguine with olives, capers and sun-dried tomatoes

Für 2 Personen

Mehr Inspiration gesucht? Hier geht’s zu allen veganen Rezepten!

Zutaten

  1. 200 g (Vollkorn-)Spaghetti
  2. 500 g Tomatensoße (mit Zwiebeln und/oder Knoblauch)
  3. 1 Chilischote (rot)
  4. 6 getrocknete Tomaten (eingelegt aus dem Glas)
  5. 50 g schwarze Oliven (entkernt)
  6. 1 EL Kapern
  7. 1 TL Zucker
  8. 2 EL Olivenöl
  9. Eine Handvoll frische Basilikumblätter

Zubereitung

 

  1. Die Spaghetti in einen großen Topf oder eine tiefe Pfanne geben (oder einmal durchbrechen, falls sie zu lang sind). Die Passata sowie 250 ml Wasser hinzugeben. Kurz aufkochen und dann bei kleiner Hitze köcheln lassen. Weiterrühren, während die Pasta weich wird, um sicherzustellen, dass sie nicht am anklebt.
  2. Die Chilischote entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und fein schneiden, die Oliven halbieren und die Kapern abtropfen lassen. Alle Zutaten zusammen mit Zucker und Olivenöl zur Pasta geben. Gut umrühren, abdecken und bei mittlerer Hitze 10-11 Minuten unter ständigem Rühren bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  3. Die Basilikumblätter grob zupfen. Wenn die Pasta gar ist, Basilikum unterrühren, die Pasta mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und servieren.

Bereit für deinen Veganuary?

Veganuary motiviert und unterstützt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dabei, die pflanzliche Ernährung zu entdecken – im Januar und darüber hinaus. Bist du auch dabei?