Veggie Stäbchen auf feinem Erbsen-Zuckerschoten-Risotto

Fisch vom Feld

Fishfingers with Risotto

Dieses Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von Fisch vom Feld

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit etwa 50 Min.

Zutaten

1 Pck. Fisch vom Feld Veggie Stäbchen (oder eine andere vegane Fischstäbchen-Alternative)

100 g Zuckerschoten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

200 g Risotto-Reis

Salz

Pfeffer

650 ml Gemüsebrühe

150 ml trockener Weißwein

100 g tiefgefrorene junge Erbsen

75 g veganer Reibekäse

1–2 EL Zitronensaft

3–4 Stiele Kerbel

Zubereitung

  1. Zuckerschoten putzen, waschen und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken.
  2. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bei schwacher Hitze glasig dünsten. Reis zufügen und unter Rühren kurz mit anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach und nach Brühe und Wein angießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30–35 Minuten garen.
  3. Erbsen und Zuckerschoten ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben und mit garen. Zum Schluss veganen Reibekäse zufügen und darin schmelzen lassen.
  4. Veggie Stäbchen nach Packungsanweisung zubereiten. Risotto nochmals abschmecken.
  5. Risotto auf Tellern verteilen. Stäbchen darauf anrichten und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Kerbel waschen, trockenschütteln und von den Stielen zupfen. Risotto mit Kerbel bestreuen und servieren.

Bist du bereit für dein Veganuary-Erlebnis?

Veganuary ist die größte vegane Bewegung der Welt und inspiriert Menschen dazu, im Januar sowie den Rest des Jahres eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren.