Easy Bohnen-Patties

Coral Sirett – Zest Health

very easy bean burgers

Für 8 Patties

 

Zutaten

Für die Bohnen-Patties

2 400 g-Dosen Kidneybohnen, abgetropft und zerstampft

60 g zarte Haferflocken

2 EL Sojasoße 

1 TL Paprikapulver, am besten geräuchert  

¼ TL Cayennepfeffer

¼ TL Chilipulver 

gemahlener schwarzer Pfeffer nach Belieben

etwas Pflanzenöl

 

Zum Servieren:

z. B. Burgerbrötchen

z. B. Salat, Tomaten und Gurke für einen Burger

z. B. Reis oder Kartoffeln als Beilage

z. B. gedämpfter Spinat oder Brokkoli als Beilage

z. B. Ketchup, vegane Aioli oder Hummus als Dip

Zubereitung

  1. Die Kidneybohnen gut abtropfen lassen und zerstampfen, z. B. mit einem Kartoffelstampfer. Haferflocken und Sojasoße hinzugeben und gut vermengen.
  2. Gewürze hinzugeben, abschmecken und wieder gut vermengen. 
  3. Die Masse zu acht kleinen Patties formen. Wenn die Masse klebt, kann es helfen, die Hände ganz leicht mit etwas Wasser anzufeuchten.
  4. Etwas Pflanzenöl in eine Pfanne geben und die Patties darin von beiden Seiten ein paar Minuten anbraten, bis sie Farbe bekommen. Die Hitze dann runterdrehen und die Patties noch ein bisschen in der warmen Pfanne behalten, damit sie richtig durchgewärmt werden.
  5. Nach Belieben als Burger oder mit anderen Beilagen servieren.

Bereit für deinen Veganuary?

Veganuary motiviert und unterstützt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dabei, die pflanzliche Ernährung zu entdecken – im Januar und darüber hinaus. Bist du auch dabei?