„Fischstäbchen“-Brötchen

Iglo Green Cuisine

Vegan Fish Burger

Dieses Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von Iglo Green Cuisine

Green Cuisine Vegane "Fischstäbchen"

Für 4 Personen

Zubereitungszeit ca. 30 Min.

Zutaten

1 Packung (336 g) iglo Green Cuisine 12 Vegane „Fischstäbchen“ (oder andere vegane Fischstäbchen)

3 EL vegane Butter

1 rote Zwiebel

Saft von 1 Zitrone

Salz nach Belieben

150 g TK-Erbsen

100 g Senfgurken (aus dem Glas)

2 Stiele Petersilie

2 EL vegane Mayonnaise

1 TL mittelscharfer Senf

Pfeffer nach Belieben

4 Vollkornbrötchen

Zubereitung

  1. Die veganen „Fischstäbchen“ in 2 EL veganer Butter nach Packungsanleitung zubereiten. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden oder hobeln. Anschließend mit Zitronensaft und Salz würzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Inzwischen Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Abgießen und mit einer Gabel grob zerdrücken. Senfgurken abtropfen lassen und den Sud dabei auffangen. Die Gurken fein würfeln. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Erbsen, Mayonnaise, Senf, 1 EL Gurkensud und Gurken miteinander vermengen. Remoulade mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Vollkornbrötchen waagerecht aufschneiden. Den übriggebliebenen EL vegane Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Brötchen darin auf den Schnittflächen anrösten und schließlich herausnehmen.
  4. Untere Brötchenhälften mit Erbsen-Remoulade, veganen „Fischstäbchen“, einigen marinierten Zwiebelringen, dann wieder etwas Erbsen-Remoulade und restlichen Zwiebelringen belegen. Mit dem Brötchendeckel abschließen.

Bist du bereit für dein Veganuary-Erlebnis?

Veganuary ist die größte vegane Bewegung der Welt und inspiriert Menschen dazu, im Januar sowie den Rest des Jahres eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren.