Maki mit veganem Thunfisch

Veganz

Sushi mit veganem Thunfisch
Für: 24

Für ca. 24 Stück

 

Dieses Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von Veganz.

Wir haben noch mehr im Angebot!

Zutaten

200 g Sushi-Reis

2 EL Reisessig

1 TL Rohrzucker

½ TL Salz

1 Karotte

¼ Gurke

3 Nori-Blätter

1 Dose Veganz Thnfsh (oder eine andere Thunfisch-Alternative der Wahl)

Für ca. 24 Stück

 

Dieses Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von Veganz.

Zubereitung

Sushi-Reis waschen und 15 Minuten mit 400 ml Wasser bzw. nach Packungsangaben köcheln lassen, bis kein Wasser mehr im Topf ist. Reisessig, Rohrzucker und Salz hinzufügen und zum Abkühlen abgedeckt zur Seite stellen.

Karotte und Gurke putzen und schälen und in lange, schmale Streifen schneiden.

Nori-Blatt auf eine Bambusmatte legen und mit einer dünnen Schicht des abgekühlten Sushi Reis belegen. Den Reis dabei gut andrücken.

Etwa 40 g des Veganz Thnfsh in einem dünnen Streifen mittig auf dem Reis verteilen. Darauf kommen je 2 dünne Streifen Karotte und Gurke.

Nori-Blatt mithilfe der Bambusmatte zu einer Rolle zusammenrollen. Mit einem scharfen Messer in etwa 8 gleich große Stücke schneiden.

In Sojasoße oder Wasabi dippen und genießen.

Auf der Suche nach mehr Rezepten?

Probier’s vegan – mit Veganuary! Wir unterstützen dich mit unserem digitalen Promi-Kochbuch, Meal Plans, leckeren Rezepten – natürlich völlig kostenlos.
Vegan on a Budget Meal Plan
Veganuary Promi-Kochbuch
Leckere Rezepten
31 hilfreiche E-Mails