Muschelnudeln mit veganer Thunfischfüllung

Bettaf!sh

Conchiglioni mit veganer Thunfisch-Füllung

Für zwei Portionen

 

Dieses Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von Bettaf!sh.

Wir haben noch mehr im Angebot!

Zutaten

Pasta
200 g Conchiglioni
(große Muschelnudeln oder andere Pasta, die sich zum Füllen eignet)
200 g BettaF!sh TU-NAH Creme Natur (oder eine andere Thunfisch-Alternative der Wahl)
1/2 Bund Petersilie
40 g pflanzlicher Reibekäse
2 EL Olivenöl
1/2 TL Pfeffer
1 EL Paniermehl
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Belieben

Topping
50 ml Olivenöl
10 g pflanzlicher Reibekäse
1 Zwiebel
100 g Kaiserschoten
100 g Erbsen (frisch oder TK)
1 Handvoll Pinienkerne
Salz und Pfeffer nach Belieben

Für zwei Portionen

 

Dieses Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von Bettaf!sh.

Zubereitung

Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen.

Petersilie fein hacken, mit TU-NAH Creme, Paniermehl und Pfeffer verrühren. Je einen Teelöffel der Masse in eine Conchiglioni geben, Nudeln anschließend in eine Auflaufform setzen.

Pasta mit 2 EL des Olivenöls beträufeln und pflanzlichen Reibekäse darüberstreuen. Bei 180 °C für etwa 20 Minuten im Ofen überbacken.

Währenddessen Zwiebel in feine Würfel schneiden. Erbsen kurz blanchieren. Pinienkerne in einer Pfanne rösten und aus der Pfanne nehmen. 3 EL Olivenöl in der Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und Zwiebelwürfel darin sautieren.

Währenddessen Kaiserschoten putzen und anschließend gemeinsam mit den Erbsen zu den Zwiebelwürfeln in die Pfanne geben und kurz schwenken. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Überbackene Pasta auf tiefen Tellern anrichten, mit dem Gemüse toppen und mit Pinienkernen und etwas Reibekäse bestreuen.

Auf der Suche nach mehr Rezepten?

Probier’s vegan – mit Veganuary! Wir unterstützen dich mit unserem digitalen Promi-Kochbuch, Meal Plans, leckeren Rezepten – natürlich völlig kostenlos.
Vegan on a Budget Meal Plan
Veganuary Promi-Kochbuch
Leckere Rezepten
31 hilfreiche E-Mails