Saftige Pflaumenmuffins | Vegane Rezepte | Veganuary

Pflaumenmuffins

Wrapped In Newspaper

Für 12 Muffins

 

Zutaten

150 g Dinkelmehl

150 g gemahlene Mandeln

2 TL gemahlener Ingwer

1 TL Backpulver

1 TL Natron

50 g Rohrohrzucker

50 g Agaven- oder Ahornsirup

115 g neutrales Pflanzenöl, z. B. Sonnenblume

250 ml Sojajoghurt

150 g Pflaumen, entsteint und klein gewürfelt

Gehackte Mandeln oder Mandelblättchen als Topping

Zubereitung

  • In a mixing bowl, add the flour, ground almonds, ginger, baking powder, bicarbonate of soda and xylitol and stir through.
  • Add the agave syrup, vegetable oil and soya yoghurt and mix – but not to thoroughly because you don’t want to overwork the mixture. Stir through the chopped plums.
  • In a muffin tray, place 12 muffin cases and spoon the mixture to evenly fill the cases.
  • Bake in the oven for 20-25 minutes until cooked through. Pop a skewer through one of the muffins and if it comes out clean, they’re cooked.

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 180 °C (Umluft) vor.
  2. Gib das Mehl, die gemahlenen Mandeln, den Ingwer, das Backpulver, das Natron und den Zucker in eine Rührschüssel und vermenge die Zutaten.
  3. Rühre den Sirup, das Pflanzenöl und den Sojajoghurt kurz unter und hebe anschließend die Pflaumenstückchen unter.
  4. Gib 12 Papierförmchen in ein Muffinblech und fülle sie gleichmäßig mit dem Teig.
  5. Toppe den Teig mit ein paar gehackten Mandeln und backe die Muffins für 20 bis 25 Minuten, bis beim Reinstechen kein Teig mehr an einem Holzstäbchen kleben bleibt.

Bereit für deinen Veganuary?

Veganuary motiviert und unterstützt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dabei, die pflanzliche Ernährung zu entdecken – im Januar und darüber hinaus. Bist du auch dabei?