Spicy Bohnensuppe mit Gemüse

Tammy Fry Kelly

Für etwa 4 Portionen

Zutaten

  1. 4 EL Sonnenblumenöl
  2. 2 Zwiebeln, grob gehackt
  3. 2 Knoblauchzehen, geschält und gepresst
  4. 1 gestr. EL Masala-Gewürz
  5. 1 gestr. EL Curry-Gewürz
  6. 3 Selleriestangen, gehackt
  7. 5 Möhren, geschält und in Scheiben
  8. 3 große Kartoffeln, geschält und in Würfeln
  9. Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  10. Chiliflocken nach Bedarf
  11. 1 gr. Dose Kidneybohnen
  12. 1 gr. Dose weiße Bohnen
  13. 6 EL Tomatenmark
  14. 1 kl. Dose Tomaten, stückig (alternativ 4 gewürfelte frische Tomaten)
  15. 6 EL gehackte frische Kräuter (Petersilie, Koriander, Oregano; alternativ 3 EL getrocknete Kräuter)
  16. 300 ml Gemüsebrühe
  17. Vegane Crème fraîche zum Servieren

Zubereitung

  1. Das Öl in einer großen Pfanne oder einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln anschwitzen und Knoblauch und Gewürze hinzugeben.
  2. Sellerie, Möhren, Kartoffeln, Bohnen und stückige Tomaten sowie das Tomatenmark hinzugeben.
  3. Die Kräuter unterrühren und mit Gemüsebrühe auffüllen. Etwa 1 Stunde leicht köcheln lassen.
  4. Prüfen, ob das Gemüse gar ist und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken nach Belieben abschmecken.
  5. Mit einem Stabmixer pürieren. Falls die Suppe noch zu dickflüssig ist, etwas mehr Wasser oder Gemüsebrühe hinzugeben und bei Bedarf nachwürzen.
  6. Mit einem Schlag veganer Crème fraîche servieren.

Bereit für deinen Veganuary?

Veganuary motiviert und unterstützt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dabei, die pflanzliche Ernährung zu entdecken – im Januar und darüber hinaus. Bist du auch dabei?