Tarka Dal

School Night Vegan

Tarka Dal Recipe

Für 2 Personen

Zutaten

Für das Dal:

3 EL Pflanzenöl

1 Zwiebel, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe, geschält und gepresst

2 TL Kurkumapulver

2 TL Garam Masala

2 Tomaten, fein gewürfelt

75 g Mungbohnen (getrocknet)

75 g Rote Linsen (getrocknet)

600 ml Gemüsebrühe

 

Für das Tarka:

4 EL Pflanzenöl

1 TL Kreuzkümmelsamen, alternativ Kreuzkümmelpulver

Chiliflocken nach Belieben

¼ TL Asafoetida (optional)

4 Curryblätter, alternativ 1 Lorbeerblatt

½ TL Senfkörner

1 Knoblauchzehe, geschält und gepresst

Zubereitung

Für das Dal:

  1. Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz darin anbraten, ohne dass sie braun werden.
  2. Den Knoblauch hinzugeben, dann das Kurkumapulver, Garam Masala und die Tomaten. Für ein paar Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren, bis die Tomaten beginnen, zu zerfallen.
  3. Die Mungbohnen und Linsen abspülen und in die Pfanne geben. Mit Gemüsebrühe aufgießen und nun 20 bis 30 Minuten abgedeckt köcheln lassen, bis die Mungbohnen und Linsen weich sind. Gelegentlich umrühren.
  4. Nach Belieben mit Salz abschmecken.

 

Für das Tarka:

  1. Das Öl in einen kleinen Topf geben und erhitzen.
  2. Alle Zutaten bis auf den Knoblauch in das Öl geben und unter Rühren erhitzen, ohne dass die Gewürze verbrennen.
  3. Wenn die Gewürze warm sind, ein intensives Aroma verströmen und das Öl leicht rötlich wird, den Knoblauch hinzugeben. Nur kurz mit anbraten und dann vom Herd nehmen.
  4. Über das gekochte Dal geben.

 

Tipp: Das Tarka Dal mit frischem Koriander garnieren und mit Basmatireis oder Naan servieren.

Bereit für deinen Veganuary?

Veganuary motiviert und unterstützt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dabei, die pflanzliche Ernährung zu entdecken – im Januar und darüber hinaus. Bist du auch dabei?