Tofu-Rührei

Tofu scramble in a bowl

Ergibt 2 große Portionen

Zutaten

  1. 350 g Tofu
  2. 1 TL Pflanzenöl
  3. 1 rote Zwiebel, gehackt
  4. 4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  5. 1 rote Chilischote, in Scheiben geschnitten
  6. 1 TL Samen (schwarze Zwiebel, Kreuzkümmel und Senfkörner funktionieren alle gut)
  7. 1 TL Kreuzkümmel
  8. 1 TL Kurkuma
  9. 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  10. 1 EL Rotweinessig
  11. 5 Zweige frischer Thymian, gepflückte Blätter (oder ein anderes frisches Kraut)
  12. Schwarzer Pfeffer
  13. Optionale Zutaten
  14. 2 EL Hefeflocken
  15. 1 TL Kala Namak (Schwarzes Salz)
  16. Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln zum Garnieren
  17. Frischer Ingwer
  18. Pilze
  19. Schwarze Bohnen

Zubereitung

Zubereitung

  1. Das Öl bei mäßiger Hitze in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Chilischote dazugeben und leicht garen, bis die Zwiebel weich ist und der Knoblauch etwas gebräunt ist.
  2. Die Gewürze dazugeben und umrühren. Eine Minute kochen lassen, um die Aromen freizusetzen und einen bitteren Geschmack zu vermeiden.
  3. Den Tofu hinzufügen und mit einer Gabel zerdrücken, um ihn in kleine Stücke zu zerlegen. Gut umrühren und einige Minuten kochen lassen, bevor der Essig hinzugefügt wird. Erneut umrühren.
  4. Die Mischung 20 Minuten lang sanft anbraten lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Je länger es kocht, desto trockener wird es.
  5. Zum Schluss Thymian und schwarzen Pfeffer hinzufügen.

Bist du bereit für dein Veganuary-Erlebnis?

Veganuary ist die größte vegane Bewegung der Welt und inspiriert Menschen dazu, im Januar sowie den Rest des Jahres eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren.