Zucchini-Bruschetta | Vegane Rezepte | Veganuary

Zucchini-Bruschetta

Asparagusaurus

Für 4 Portionen

 

Zutaten

1 große Zucchini

3 EL Olivenöl

1/2 TL Knoblauchpulver oder 1 frische Knoblauchzehe, gepresst

1/2 TL Oregano

Kleines Sauerteigbrot (ca. 500 g), in 1 1/2 cm dicke Scheiben geschnitten

Salz und Pfeffer nach Belieben

Chiliflocken nach Belieben

Zubereitung

  • Die Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Olivenöl mit Knoblauch und Oregano verrühren und die Zucchinischeiben damit einreiben.
  • Die marinierten Zucchinischeiben in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Am besten in einer Grillpfanne mit geriffeltem Boden, damit sich ein besonders schönes Muster ergibt.
  • Die Brotscheiben ebenfalls in einer Grillpfanne oder alternativ im Backofen rösten.
  • Die gerösteten Brotscheiben mit der angebratenen Zucchini toppen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken bestreuen.

Bereit für deinen Veganuary?

Veganuary motiviert und unterstützt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dabei, die pflanzliche Ernährung zu entdecken – im Januar und darüber hinaus. Bist du auch dabei?