Indische Blumenkohlpfanne (glutenfrei)

Für 2 Personen

Zutaten

  1. 1 großer Blumenkohl (ca. 900 g)
  2. 1 Zucchini
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  5. 2 getrocknete Peperoni
  6. 2 Zwiebeln
  7. 1 EL Rapsöl
  8. 200 ml Gemüsebrühe
  9. Salz
  10. Pfeffer
  11. 1 TL Kreuzkümmel
  12. 1 TL Kurkuma
  13. 4 Fleischtomaten
  14. 2-3 EL Zitronensaft

Zubereitung

Zubereitung:

  1. Den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen zerteilen, kalt abbrausen und in Salzwasser ca. 8 Min. garen. Anschließend abtropfen lassen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Zucchini waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Peperoni mit den Fingern fein zerbröseln.
  2. Zwiebeln schälen und halbieren, die Hälften in dünne Spalten schneiden. Das Öl in einem Wok erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Peperoni und Zwiebeln darin andünsten.
  3. Blumenkohlröschen, Zucchini und Gemüsebrühe zugeben, alles gut durchrühren. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Kurkuma würzen und 6-8 Min. köcheln lassen.
  4. Die Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Die Tomatenspalten zum Blumenkohl geben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Tipp:

  • Dazu passt perfekt Basmatireis und frische Korianderblättchen.

Bist du bereit für dein Veganuary-Erlebnis?

Veganuary ist die größte vegane Bewegung der Welt und inspiriert Menschen dazu, im Januar sowie den Rest des Jahres eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren.