Carrot Cake

Flora Freedom

Für eine Kastenform, etwa 12 Portionen

 

Zutaten

Für den Kuchen:

1 EL Zitronensaft

120 ml Pflanzenmilch

125 g vegane Margarine

250 g brauner Zucker

225 g Mehl

1 TL Backpulver

½ TL Zimt

½ TL gemahlene Vanille

175 g Möhren, geschält und fein geraspelt

50 g Rosinen (optional)

 

Für das Frosting:

  1. 100 g veganer Frischkäse
  2. 1 EL Zitronensaft
  3. 75 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° C vorheizen.
  2. Für den Kuchen den Zitronensaft in die Pflanzenmilch rühren und beiseitestellen, damit die Pflanzenmilch leicht stockt.
  3. Vegane Margarine und Zucker 2 bis 3 Minuten mit dem Handrührgerät aufschlagen.
  4. Das Mehl in eine Rührschüssel sieben und Backpulver, Zimt und gemahlene Vanille hinzugeben.
  5. Die gestockte Pflanzenmilch und die Margarine nach und nach zum Mehl geben und rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Die geraspelten Möhren und optional die Rosinen unterheben.
  6. Eine Kastenform (etwa 24 cm Länge) leicht ausfetten und den Teig hineingeben. Für 60 bis 75 Minuten backen. Dabei darauf achten, dass der Kuchen nicht zu dunkel wird – eventuell abdecken. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob er durchgebacken ist: Wenn am Holzstäbchen kein roher Teig mehr kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.
  7. Den Kuchen kurz abkühlen lassen, aus der Form holen und vollständig auskühlen lassen.
  8. Währenddessen für das Frosting den veganen Frischkäse mit Zitronensaft und Puderzucker locker aufschlagen. Anschließend auf dem ausgekühlten Carrot Cake verstreichen.

 

Bereit für deinen Veganuary?

Veganuary motiviert und unterstützt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dabei, die pflanzliche Ernährung zu entdecken – im Januar und darüber hinaus. Bist du auch dabei?