Hummus mit Kürbis und Basilikum-Pesto

Pumpkin Hummus

Zutaten

  1. 1 kleiner Kürbis (ca. 500g)
  2. 1 EL Pflanzenöl
  3. 2 Knoblauchzehen, geschält
  4. 1 EL Zitronensaft
  5. 2 EL Tahin
  6. 400 g Dose Kichererbsen, abgetropft
  7. 2 EL veganes Basilikum-Pesto

Zubereitung

Zubereitung

  1. Die Oberseite des Kürbis abschneiden. Die Kürbiskerne entfernen, dann das Fleisch aus dem Boden und dem Deckel herausnehmen.
  2. Den Ofen auf 200 °C erhitzen. Das Kürbisfleisch in Stücke schneiden und mit dem Knoblauch und einem guten Schuss Öl in eine Bratform geben. Würzen, dann 45 Minuten backen, bis es sehr weich ist. Abkühlen lassen.
  3. Den Kürbis mit Knoblauch und der Bratflüssigkeit in eine Küchenmaschine geben. Zitronensaft, Tahin und Kichererbsen hinzufügen. Mit Salz abschmecken und zu einer Paste verrühren. Falls es zu fest sein sollte, etwas mehr Wasser und Zitronensaft hinzufügen. Das Pesto unterrühren und servieren!

Tipp: Dazu passen ideal Gemüsesticks und Fladenbrot.

Bist du bereit für dein Veganuary-Erlebnis?

Veganuary ist die größte vegane Bewegung der Welt und inspiriert Menschen dazu, im Januar sowie den Rest des Jahres eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren.